:: Vektorgrafiken Informationen

Vektorgrafiken lassen sich ohne Qualitätsverlust beliebig skalieren.

 

Eine Vektorgrafik besteht aus simplen grafischen Objekten wie Linien, Kreisen, und allgemeinen Kurven. MrPlot.eu befasst sich ausschließlich mit Vektorgrafiken in einer zweidimensionalen Ebene. Man kann Vektorgrafiken auch in einer dreidimensionalen Ebene beschreiben, diese werden aber meist 3D-Modell genannt.

Normale Rastergrafiken basieren auf Bildpunkten, jeder Bildpunkt hat eine zugeordnete Farbe. Aus all diesen Bildpunkten zusammen entsteht ein Bild. Eine Vektorgrafik hingegen besteht aus Objekten (Linen, Kreise…). So kann beispielsweise ein Kreis in einer Vektorgrafik über Lage des Mittelpunktes, Radius, Linienstärke und Farbe vollständig beschrieben werden; nur diese Parameter werden gespeichert.
Die Erzeugung von Vektorgrafiken ist Gegenstand der geometrischen Modellierung und geschieht meist mittels eines Vektorgrafikprogramms oder direkt mit einer Auszeichnungssprache. Rastergrafiken können mit gewissen Einschränkungen in Vektorgrafiken umgewandelt werden (Vektorisierung). Mittlerweile bieten gängige Vektorgrafikprogramme Funktionen an, die es erlauben, Vektorgrafiken mit Farbverläufen und Transparenzstufen zu speichern und damit eine größere Zahl von Bildern zufrieden stellend zu beschreiben. Auch solche Vektorgrafiken lassen sich, im Gegensatz zu Rastergrafiken, bequem und verlustfrei verändern und transformieren.
Vektorgrafiken konnten zur Zeit der Vektorbildschirme direkt angezeigt werden. Da heute nur noch Rasterbildschirme verbreitet sind, müssen Vektorgrafiken zur Darstellung gerastert werden.
Anwendung
Vektorgrafiken wurden damals schon bei den ersten Computerspielen verwendet. Das erste war Space Wars (1977).
Die stärke der Vektorgrafik ist, dass man diese unabhängig von der Auflösung des Ausgabegerätes darstellen kann. Daher kommt es auch, dass heutzutage Vektorgrafiken auf gängigen Computersystemen als Schriftarten zu finden sind.
Wir befassen uns aber mit Grafikanwendungen Vektor basierend sind. Hierbei handelt es sich um Programme wie Corel Draw oder Adobe Illustrator.

 


Liste von Dateiformaten für 2D-Vektorgrafiken